Archiv 2013

9. April 2013

Großer steirischer Frühjahrsputz – als kleiner Beitrag für unsere Umwelt!
Auch heuer waren wieder viele eifrige MüllsammlerInnen aus dem Pius-Institut dabei. Herr Gwandner von der Stadtgemeinde Bruck an der Mur, der die Aktion leitete, stellte die Arbeitshandschuhe, Warnwesten und Müllsäcke zur Verfügung. Nach einer zweistündigen „Putzrunde“ am 9. April wurden alle mit einer kleinen Jause belohnt.

26. April 2013

Maibaumfeier

Traditionsgemäß wurde auch heuer wieder der „selbst gepflückte“ Maibaum unter lautstarker Mithilfe aller auf unserem Gelände aufgestellt. Mit stattlicher Größe und schön geschmückt überragt er die gesamte Piusallee.

23. Mai 2013

12. Brucker Businesslauf
Am 23. Mai mischten sich wieder 20 MitarbeiterInnen und KlientInnen unter die rund 2500 laufbegeisterten Brucker BürgerInnen. Auch wenn grundsätzlich der olympische Gedanke zählte, war es sehr erfreulich, dass alle LäuferInnen ins Ziel kamen und wir eine mittlere Zeit von 33 Minuten erreichen konnten.

6. Juni 2013

Auf dem Weg der Erinnerung - Tag der offenen Tür
Am Donnerstag, den 6. Juni 2013 folgten zahlreiche Gäste der Einladung ins Pius-Institut zum Tag der offenen Tür. Im Rahmen eines Festgottesdienstes wurde der beiden seligen Schwestern Mutter Maria-Theresia Scherer und Sr. Ulrika Nisch gedacht. Regens Dr. Krautwaschl und Probst Feischl zelebrierten gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern des Pius-Instituts und der Gruppe Mundwerk einen berührenden Gottesdienst.


Die BesucherInnen, darunter die Leitung der Ordensprovinz, Vertreter-Innen der regionalen Gemeinden sowie der Bezirksverwaltungsbehörde hatten im Anschluss die Möglichkeit, das Pius-Institut näher kennen zu lernen. Die einzelnen Gruppen hatten Ausschnitte ihrer Leistung vorbereitet und so konnte man über Raten, Ausprobieren, Beobachten, Zuhören und Kosten einen persönlichen Eindruck über die tägliche Arbeit der Einrichtung bekommen. Die Gruppe Café Aktiv bereitete eigens für diesen Festtag einen Pius-Taler vor, der den Gästen als Willkommensgeschenk überreicht wurde. 

6. Juni 2013

Deborah Zalomir: Sehen und gesehen werden

Frau Irene Fließer und Deborah Zalomir (TQL als Konditorin im Cafe aktiv) waren am 6. Juni 2013 im Grazer Odilien-Institut zur Podiumsdiskussion zum Thema „Chancen für Menschen mit Sehbehinderung oder Blindheit am Arbeitsmarkt“ eingeladen. Deborah Zalomir ist eine jener sehbehinderten Menschen, die im Rahmen einer Foto-Wanderausstellung zu sehen ist. Die Ausstellung zeigt die Arbeitsplätze von sehbehinderten und blinden Menschen, wobei die Aufnahmen in Bezug auf die jeweilige Sehbehinderung der Person abgeändert wurden. Die Ausstellung wird noch bis Ende Juni im Odilien Institut und danach an verschiedenen öffentlichen Orten in Graz zu sehen sein.

21. Juni 2013

Sonnenaufgang am Hochanger

Vierzehn begeisterte Wanderer (BruckerInnen und MitarbeiterInnen des Pius-Instituts) marschierten am Freitag, den 21. Juni auf den Hochanger. Der Sonnenaufgang konnte um 5:00 Uhr aufgrund des schönen Wetters in vollem Umfang genossen werden. Den Abschluss bildete wie immer ein gemeinsames Frühstück im Pius-Institut.

20. Juni 2013

Sommerfest im Cafe aktiv!

Bei strahlendem Sonnenschein, Köstlichkeiten vom Grill und vielen Gästen in bester Laune, fand am 20. Juni wieder das Sommerfest im Cafe aktiv statt. Die Kinder der Kinderkrippe Bruck sangen gemeinsam mit der Band Mundwerk Kinderlieder, genossen im Anschluss Grillwürstel und hatten ihren Spaß in der Hupfburg. Ob Stammgäste, Eltern, KooperationspartnerInnen, eigene MitarbeiterInnen und KlientInnen – alle waren sich einig – dieser Start in den Sommer war gelungen!