Wir suchen ...


  1. BehindertenbegleiterIn im Erwachsenenwohnbereich:
    Wir suchen eine/n Mitarbeiter/in mit ehestmöglichem Arbeitsbeginn für die Begleitung von Erwachsenen und Jugendlichen mit Behinderung in einer Wohngruppe (pädagogisches Arbeiten, Lernbetreuung, Freizeitgestaltung, Belange des täglichen Lebens, Dokumentationswesen).


    Ihr Profil:

  1. Fachspezifische pädagogische Ausbildung, z.B. Diplom-/FachsozialbetreuerIn BB/BA, AbsolventIn Studium Pädagogik, Kolleg für Sozialpädagogik, PsychologIn, PflichtschullehrerIn mit Lehramt (Volks-, Haupt-, Sonderschule und Religionspädagogik)

  2. Erfahrung in der Erwachsenenarbeit

  3. Teamfähigkeit

  4. Gute PC-Kenntnisse

  5. UBV-Ausbildung von Vorteil

  6. Führerschein B 


    Beginn: ab sofort


    Wir bieten:

  1. Anstellung von 30 Wochenstunden, 75% Beschäftigungsausmaß

  2. Mindestgehalt ab € 2.000,-- brutto bei Vollzeitanstellung (abhängig von Qualifikation und Vordienstzeiten), zusätzlich Nachtbereitschaftszulage, Kinderzulage bei Familienbeihilfenbezug

  3. Volle zeitliche Abgeltung der Nachtbereitschaftsstunden

  4. Arbeit in einem multiprofessionellen Team

  5. Regelmäßige Supervision

  6. Fort- und Weiterbildung



  1. BehindertenbegleiterIn in Tagesstruktur:
    Für unsere Tagesbegleitung Gruppe
    Makido suchen wir eine/n BehindertenbegleiterIn BA/BB oder PflegeassistentIn. Ihr Tätigkeitsbereich umfasst die Begleitung von Jugendlichen und Erwachsenen mit hohem und höchstem Bedarf in der Tagesbegleitung.


    Ihr Profil:

  1. Diplom-/FachsozialbetreuerIn/BA

  2. oder PflegeassistentIn mit pädagogischer Grundausbildung bzw. Bereitschaft diese zu erwerben

  3. Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung

  4. gute PC-Kenntnisse

  5. Führerschein B von Vorteil


    Beginn: ab sofort


    Wir bieten:

  1. Anstellung für 30  Wochenstunden (75 % Beschäftigungsausmaß)

  2. Mindestgehalt ab €  2.100,-- brutto bei Vollzeitanstellung (abhängig von Qualifikation und Vordienstzeiten)

  3. Kinderzulage bei Familienbeihilfenbezug

  4. Arbeit in einem multiprofessionellen Team

  5. regelmäßige Supervision

  6. Fort- und Weiterbildung



  1. BehindertenbegleiterIn im Tagesschulbereich:
    Wir suchen eine/n MitarbeiterIn mit Arbeitsbeginn ab sofort für folgenden Tätigkeitsbereich:

    Die Begleitung von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung in einer Tagesschulgruppe (pädagogisches Arbeiten, Lernbetreuung, Freizeitgestaltung, Belange des täglichen Lebens, Dokumentationswesen).


    Ihr Profil:

  1. fachspezifische pädagogische Ausbildung, z.B. Diplom-/FachsozialbetreuerIn BB/BA, AbsolventIn Studium Pädagogik, Kolleg für Sozialpädagogik, PsychologIn, PflichtschullehrerIn mit Lehramt (Volks-, Haupt-, Sonderschule und Religionspädagogik), Kindergarten- und HortpädagogIn

  2. oder fachspezifische pflegerische Ausbildung, z.B. Pflegeassistenz

  3. Erfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit

  4. gute PC-Kenntnisse

  5. UBV-Ausbildung von Vorteil

  6. Führerschein B 


    Beginn: ab sofort


    Wir bieten:

  1. Anstellung von 30 Wochenstunden (75% Beschäftigungsausmaß)

  2. Mindestgehalt € 2.000,-- brutto bei Vollzeitanstellung (abhängig von Qualifikation und Vordienstzeiten), Kinderzulage bei Familienbeihilfenbezug

  3. Arbeit in einem multiprofessionellen Team

  4. regelmäßige Supervision

  5. Fort- und Weiterbildung



----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte schriftlich oder per Mail an:
Esther Deutschmann / Piusallee 1 / 8600 Bruck a.d. Mur
oder per e-mail:
bewerbung@pius-institut.at


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Evidenzhaltung Ihrer Bewerbungsunterlagen:

Wir verarbeiten Ihre zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten zum Zweck der Abwicklung des Bewerbungsprozesses. Es erfolgt dabei keine Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte. Ihre angegebenen Daten werden nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens gelöscht.


Wenn es Ihr Wunsch ist, dass wir Ihre Bewerbung im Falle einer Absage für andere offene Stellen in unserem Unternehmen für 6 Monate in Evidenz halten, geben Sie uns dies bitte ausdrücklich im persönlichen Gespräch bekannt. Nach Ablauf der Evidenzhaltungsfrist werden Ihre Daten bei uns gelöscht.


Als Betroffene/r haben Sie jederzeit das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Einschränkung, Übertragung und Löschung Ihrer Daten. Sie können diese Rechte per Email oder über den Postweg geltend machen.